Teilnahmebedingungen/Eingabeschluss

  • Alle obligatorischen Schulen (Vorschulstufe, Primarschule, Sekundarstufe I)
  • Öffentliche und private Schulen
  • Aus der Schweiz sowie dem Fürstentum Liechtenstein.

Die Dossiers sind bis am 15. Juni 2017 mittels Bewerbungsformular im definierten Umfang in elektronischer Form einzureichen. Dossiers, die den formalen Kriterien nicht genügen, werden nicht in die Bewertung aufgenommen.

Schulen (mit Ausnahme der ehemaligen Preisträgerschulen) können sich mehrmals für den Schweizer Schulpreis bewerben.

Die Bewerberschulen erhalten eine Bestätigung über den Eingang ihres Dossiers. Über den Beurteilungsprozess wird keine Korrespondenz geführt.